Impressum

Offenlegung nach §25 Mediengesetz

Medieninhaber: 

Austropapier - Vereinigung der Österreichischen Papierindustrie (im Folgenden Austropapier) gemeinsam mit dem Fachverband der Papierindustrie (im Folgenden Fachverband) 

Vertretungsbefugte Organe:

Austropapier:
  • Dipl.-Ing. Dr. Max OBERHUMER (Präsident)
  • Dipl.-Ing. Christian SKILICH(VP)
  • Cord PRINZHORN (VP)
  • Dipl.-Ing. Gabriele HERZOG (GF)
 
Fachverband:
  • Dipl.-Ing. Roland FAIHS (Delfort Group) - Obmann
  • Dr. Max OBERHUMER (OStv)
  • Dr. Werner AURACHER (GF)

Sitz:

Austropapier - Vereinigung der Österreichischen Papierindustrie
1060 Wien, Gumpendorfer Straße 6, Österreich
Telefon: +43 (0)1 - 588 86 - 0
Fax: +43 (0)1 - 588 86 - 222
austropapier@---nospam---austropapier.at
www.austropapier.at

UID-Nummer: ATU36811107
ZVR-Zahl: 877040059
Gerichtsstand: Wien

 

 

Austropapier

Vereinszweck (nach §2 der Vereinsstatuten):

Austropapier - Vereinigung der Österreichischen Papierindustrie ist ein nicht auf Gewinn gerichteter Verein, verfolgt keine politischen Ziele und hat die Förderung und die Vertretung der wirtschaftlichen Interessen ihrer Mitglieder zur Aufgabe. Mitglieder sind die Unternehmen der Papier-, Zellstoff-, Holzstoff- und Pappenindustrie in Österreich. Gegenstand der Vereinigung sind alle gesetzlich zulässigen Maßnahmen, die geeignet sind, diesem Zweck zu dienen, insbesondere die Information, Beratung und Betreuung der Mitglieder, Erstellung von Statistiken, Erfahrungsaustausch, Wahrnehmung von Forschungs- und Ausbildungsaufgaben sowie Öffentlichkeitsarbeit und Kontaktpflege zu ausländischen Papierindustrien und nationalen und internationalen Organisationen.

Vorstand der Austropapier – Vereinigung der Österreichischen Papierindustrie:
Die Mitglieder des Präsidiums und Vorstands sind auf der Homepage der Austropapier ersichtlich. Da es sich bei der Austropapier um einen Verein nach dem Vereinsgesetz handelt, gibt es keine sonstigen am Medieninhaber direkt oder indirekt beteiligten Personen bzw. auch keine besonderen Eigentums-, Beteiligungs-, Anteils- oder Stimmrechtsverhältnisse im Sinne des § 25 Abs. 2 Mediengesetz.

Fachverband der Papierindustrie

Die Mitglieder des FV-Ausschusses sind ebenalls auf der Hompage der Austropapier ersichtlich.

Da es sich beim Fachverband um eine Körperschaft öffentlichen Rechts nach dem Wirtschaftskammergesetz handelt, gibt es keine sonstigen am Medieninhaber direkt oder indirekt beteiligten Personen bzw. auch keine besonderen Eigentums-, Beteiligungs-, Anteils- oder Stimmrechtsverhältnisse im Sinne des § 25 Abs. 2 Mediengesetz.

Erklärung über die grundsätzliche Richtung gemäß §25 Abs. 4 Mediengesetz ("Blattlinie"):

Förderung der Ziele des Tätigkeitsbereichs

Diese Homepage bezweckt die Förderung der Interessen der Mitglieder der Austropapier im obigen Sinne, versteht sich als wirtschaftspolitische, fachorientierte Publikation und fühlt sich ordnungspolitisch dem System der sozialen Marktwirtschaft, der Sozialpartnerschaft und dem Informationsauftrag für die Unternehmen der einschlägigen Branchen verpflichtet. Im Zentrum stehen die Information der interessierten Öffentlichkeit, die fachliche Berichterstattung und die Artikulation der Interessen der Papierindustrie.

Diese Website ist ein Gemeinschaftsprojekt der Austropapier und des Fachverbandes der Papierindustrie. Sie prüfen und aktualisieren die Informationen auf dieser Website ständig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden.

Auf der Website der Österreichischen Papierindustrie finden Sie Links zu anderen Seiten im Internet, deren Inhalte und Gestaltung nicht im Einflussgebiet der Vereinigung liegen oder von dieser kontrolliert werden können. Die Gesellschaft übernimmt daher auch keinerlei Verantwortung für diese Seiten und distanziert sich ausdrücklich von ihrem Inhalt und ihrer Gestaltung. Diese Erklärung gilt auch für alle innerhalb unseres eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhaft oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotenen Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf die verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.