Austropapier Kontakt
Mottling
Home
Sitemap
Impressum
Paper is renewable, recycleable and the natural support of your ideas. If you print pages of this site, please recycle after use. www.paperonline.org
Verband
Themen
Papierindustrie
Presse
Service

Was heißt Mottling?

Mottling [engl.] - Marbrer [frz.]

Der Ausdruck Mottling kommt aus dem Englischen und bedeutet gefleckt, gesprenkelt, marmoriert und bezeichnet ungleichmäßigen fehlerhaften Druck. Durch das ungleichmäßige annehmen der Druckfarbe können Verschiebungen im Farbeindruck  entstehen. Der Begriff wird von den Fachleuten vornehmlich bei Qualitätsproblemen im Offsetdruck verwendet und bezieht sich sowohl auf die Farbdichte als auch auf den Druckglanz. Eine verbindliche Definition existiert jedoch nicht. Die Druckbilder sind durch Wolken, Flecken, Streifen oder griesige Strukturen gekennzeichnet.

Schwer zu beurteilen

Die Ursachen liegen im Bereich lokaler Unterschiede in der Bedruckoberfläche. Bei der Farbannahme beziehungsweise dem Wegschlageverhalten des Feuchtmittels, weitere häufige Ursachen sind die Ungleichmäßigkeit der Farbübertragung, fehlerhafte Druckplatten oder ungleichmäßige Farbübertragung, die mit Rupfen verbunden ist. Die Testmethoden reichen von visueller Bewertung unter UV-Licht, Wischteste, sowie Beurteilung von Probedrucken. Aufgrund der komplexen Zusammenhänge von Papierstruktur, Papieroberfläche, Druckfarben und Druckprozess ist die Ursachenforschung oft sehr schwierig.

PTS Papier- & Karton Symposium
17.-18. September, München

ERA-Konferenz
29.-30. September 2014, Salzburg
Besuch Laakirchen Papier AG

Golden Pixel Award 2014
Einsendeschluss
30. September 2014

FEPE-Congress
02.-04. Oktober 2014, Krakau

print fair 2014
22.-23. Oktober 2014,
Höhere Graphische Wien

Österreichische Holzgespräche
06. November 2014, Pörtschach/Wörthersee

ÖZEPA-Herbsttagung
13. - 14. November 2014, Nettingsdorfer Papierfabrik
Ansfelden

powered by message