Türchen 4

Zeitungen

Zeitungsdruckpapier ist eine Papierart, die nur eine kurze Lebensdauer, geringe Wetterbeständigkeit und als Grundlage für Tages- und Wochenzeitungen dient. Es ist vergleichsweise kostengünstig und hat gute Druckeigenschaften wie zum Beispiel einen hohen Grad an Farbechtheit. Außerdem ist es sehr leicht, gut falt- und handhabbar.
Zeitungspapier ist besonders umweltfreundlich, da es zum größten Teil aus recyceltem Altpapier besteht, das auch nach dem Gebrauch wieder recycelt werden kann. In Österreich produzieren Norske Skog in Bruck/Mur und UPM Steyrermühl Zeitungsdruckpapier.

 

Wie eine Zeitung entsteht, zeigt die "Sendung mit der Maus" in einer Spezialfolge.