Bioraffinerie

Die Zellstoff- und Papierindustrie will den Rohstoff Holz noch effizienter nutzen.

Die Experten der Branche arbeiten intensiv daran, auch die Fraktionen der Lauge effizienter nutzbar zu machen

Die Papier- und Zellstoffindustrie zeichnet sich durch ihre langjährigen Erfahrungen im Umgang mit fester Biomasse aus und entwickelt immer neue Verfahren zur Steigerung der Effizienz der Holznutzung.

So werden neben den Rohpapieren auch Textilfaserstoffe und andere hochwertige Nebenprodukte wie Terpentinöl, Essigsäure, Xylit, Furfural und Tallöl produziert, die anschließend entweder in der Lebensmittelindustrie oder auch in der chemischen Industrie eingesetzt werden.

Die steigende Bedeutung von Klimaschutz und Ressourceneffizienz treibt die Forschung rund um das Thema Reststoffnutzung kontinuierlich voran. Nicht zuletzt deshalb arbeiten die Experten der Branche intensiv daran, auch die Fraktionen der Lauge effizienter nutzbar zu machen.

Die Papier- und Zellstoffindustrie ist als großer Bioindustriezweig dafür prädestiniert, sich mit der bestehenden Infrastruktur und mit ihrem Know-how rund um den Rohstoff Holz sowie zur Abwärmenutzung als Drehscheibe einer auf nachwachsenden Rohstoffen basierenden Wirtschaft zu positionieren. Hoffnungsträger ist dabei, neben Konzepten zur Erzeugung von Biokraftstoffen zweiter Generation, vor allem die Herstellung von hochwertigen Chemikalien und Polymeren.

Zahlreiche Forschungserfolge im Labor haben bereits gezeigt, dass in Lignin und Hemicelluose, den Reststoffen der Zellstofffabriken, große Potenziale liegen. Aktuell läuft in diesem Zusammenhang das kooperative Flippr°-Projekt (Future Lignin and Pulp Processing Research), das von einigen Papierfabriken unterstützt wird und mit einem Budget von fast sechs Millionen Euro und vier Jahren Laufzeit die verbesserte Nutzung von Lignin im Zellstoffprozess und in anderen Anwendungen untersucht.

Auch auf europäischer Ebene gewinnt die Bioökonomie an Bedeutung, weshalb die EU eine eigene Public-Private-Partnership für Biobased Industries initiiert hat.  

Lesen Sie mehr...
...zu Flippr°